Gewicht reduzieren

Alles was sonst nirgens rein passt.

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon helmut » Mi 12. Feb 2020, 22:39

Ich habe es mit einer Ernährungsumstellung geschafft. Ich habe aber nicht einfach irgendeine Diät gemacht, sondern einen professionelle Ernährungsberatung in Anspruch genommen und mich dann an diese gehalten.
Mir gefällt besonders, dass ich nicht gehungert habe. Ich habe viel gegessen, war immer satt, nur habe ich halt etwas andere Lebensmittel als sonst konsumiert.
Was ich noch dazu sagen möchte, bei mir gab es keinen Jojo Effekt. Wenn man aber eine Diät macht und schnell abnimmt, dann sind die Kilos wieder genauso schnell drauf.
Ich würde daher jedem eine Ernährungsberatung empfehlen.
Viele Grüße
Benutzeravatar
helmut
OWD
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Apr 2019, 10:02
Wohnort: Frankfurt
Ort: Frankfurt

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon ereus » So 19. Jan 2020, 18:06

Ich habe da auch so meine Probleme. Mein Onkel hatte eine Schweinezucht gehabt. Da gab es sogenannte "gute Futterverwerter" und "schlechte Futterverwerter". Alle Ferkel bekamen die geleiche Menge und das gleiche Futter zugeteilt. Es gab eben Schweine die relativ kurzfristig schlachtreif waren und solche die gefressen und gefressen haben und einfach nicht schlachtreif wurden.

Und was lernen wir daraus?

Die Dicken leben nicht so lang. :idea:
_______________________________________
Herzliche Grüße aus
Bad Salzschlirf
Edgar

Bild
Steigt ein und fahrt mit zum Tauchen!
Bild

** Wein ist in Flaschen gefüllte Poesie!
Benutzeravatar
ereus
Diver Level 7
 
Beiträge: 498
Registriert: Do 8. Jan 2009, 21:02
Ort: Bad Salzschlirf
Skype Name: womo4712

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon helmut » Di 14. Jan 2020, 21:18

Eine Mischung aus Sport und gesunder Ernährung ist zwar ein guter Tipp, aber leider funktioniert es nicht bei jedem so einfach. Ich habe es selbst oft ausprobiert, am Ende auch gehungert, aber die Kilos gingen sehr langsam runter, so dass ich am Ende die Motivation verloren habe.
Ich denke, dass es von Organismus zu Organismus verschieden ist, und nicht jeder effektiv auf die gleiche Art und Weise abnehmen kann.
Mir haben am Ende Abnehmtabletten am besten geholfen. Ich habe weiterhin darauf geachtet ein bisschen Sport zu treiben und gesund zu essen, aber ich habe nicht mehr gehungert oder mich im Fitnessstudio abgerackert, wie vorher.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
helmut
OWD
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Apr 2019, 10:02
Wohnort: Frankfurt
Ort: Frankfurt

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon Roxanen » Sa 8. Jun 2019, 08:55

Hey!

Das "Rezept" ist prinzipiell relativ einfach.

Einfach eine Mischung aus Sport und gesünderer Ernährung.

Bezüglich der Ernährung könntest du dazu mal bei Interesse zur Seite von Gymperformance.ch vorbeischauen, dort finden sich umfangreiche Ernährungspläne, die weder einseitig sind, noch zu sehr einschränken.
Roxanen
OWD
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 11:13
Ort: Wien

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon zucca » Mi 5. Jun 2019, 15:59

Hallo zusammen,
einige Menschen haben Übergewicht. Das ist ein großes Problem für sie. Viele Diäten sind nicht wirksam. Meiner Meinung nach ist es am besten, regelmäßig Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren. Meine Ernährung ist auch ausgewogen. Ab und zu esse ich Fleisch. Hühnerfleisch schmeckt mir am besten. Hochwertiges Fleisch habe ich bei EU poultry entdeckt.
zucca
OWD
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 12:46
Ort: Bremen

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon Ojiman » Mo 29. Apr 2019, 14:14

Wieso so viele Biersmilies? Bist du auf Bierkur und hast dadurch abgenommen?

Ich würde erstmal auf meine bisherigen Essgewohnheiten schauen und überprüfen, was vielleicht nicht so vorteilhaft ist. Bei mir ist es z. B. der Zuckerkonsum generell gewesen und das Naschen/ Knabbern am Abend. Ich habe den Zucker (und wenn der Kaffee schmeckt auch die Milch) aus dem Kaffee gelassen, auf gesüßte Getränke und Säfte verzichtet, und abends das Sündigen gelassen. Schon war ich innerhalb von zwei Wochen drei Kilo los! Manchmal sind es einfach Kleinigkeiten, die zu viel sind. Statt Süßigkeiten gibt es jetzt eher Obst, Müsli und Joghurt. Bisschen Umgewöhnungsarbeit, aber nach einer gewissen Zeit stellen sich die Bedürfnisse mit um. Inzwischen achte ich generell auf (versteckten) Zucker in Lebensmittel bei meinen Einkäufen.
Benutzeravatar
Ojiman
Schwimmer
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 13:50
Ort: Berlin

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon Konnrad4 » So 28. Apr 2019, 17:17

Hi
Also ich versuche immer Spaß beim Abnehmen zu haben. Hungern und mich zu Tode im Fitnessstudio trainieren, könnte ich nicht.
Im Frühling und Sommer fahre ich sehr gerne Fahrrad, was auf jeden Fall auch dazu führ, an Gewicht zu verlieren und den Strandbody zu formen. :)
Ich habe mir auch einen Fahrradcomputer gekauft, so dass ich auf dem gerät verfolgen kann, wie viele Kilometer ich gefahren bin und wie viele Kalorien verbrannt wurden. Das motiviert mich zusätzlich und ich finde es auch sehr interessant. Hier kann man sie diese Geräte näher anschauen und sehen, was für zusätzliche Funktionen sie noch haben.
Wie gesagt, man muss, meiner Meinung nach, auch Spaß haben und sich nicht quälen. :)
Benutzeravatar
Konnrad4
Nichtschwimmer
 
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Apr 2019, 12:33
Ort: Zürich

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon miro » Do 20. Dez 2018, 14:55

Guten Tag,

also man sollte sich auf jeden Fall im Klaren sein, dass das ein langwieriger Prozess ist und man sich nicht zu große Ziele in kurzer Zeit vornehmen sollte.
Ich selbst habe schon knapp 15 kg abgespeckt, aber auf gesunde Weise. Außerdem habe ich dafür keine Jojo-Effekt zu befürchten.
Esse dazu gesünder, stopfe kein Essen in mich rein, esse nicht aus Langeweile, mache Sport und trinke sehr viel Wasser. Und das Gewicht halte ich nun schon seit 2 Jahren.
Natürlich gönne ich mir auch was und ich verzichte nicht auf Süßes oder mal Fettiges. Aber dafür nur in Maßen.
Kannst dich auch hier informieren, wie du natürlich den Stoffwechsel besser anregen kannst. Das hilft auch ungemein viel beim Abnehmen.
miro
OWD
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 15:06
Ort: Berlin

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon Testarossa » So 10. Jun 2018, 12:11

Hello!

Ich würde mir da an deiner Stelle ehrlich gesagt gar keine allzu großen Sorgen machen. Das Gewicht reduzieren ist oftmals leichter als man denkt, wenn man nur wirklich die ganze Zeit über konseequent bleibt.

Wenn du gerne eine "Hilfestellung" hättest, kann ich dir die Deutschlank Diät empfehlen. Die hat bei mir sehr schnell angeschlagen und die notwendigen Pfunde verschwinden lassen.

Unter https://www.muskel-training.net/deutschlank/ kannst du dir ein paar mehr Informationen sowie einen Erfahrungsbericht über diese Diät holen.

Lieben Gruß
Testarossa
AOWD
 
Beiträge: 29
Registriert: So 10. Jun 2018, 12:02
Ort: Vienna

Re: Gewicht reduzieren

Beitragvon dreinhardt » Mi 25. Apr 2018, 10:49

Ich finde, dass man wirklich auf seine Ernährung achten sollte und dies auch langfristig! Sonst fällt man ganz schnell wieder in gewohnte Muster zurück. Das ganze sollte man mit Sport verbinden um den Effekt noch zu verstärken. Ist bestimmt nicht der einfachste Weg, allerdings ist dieser Weg meiner Meinung nach der langfristigste.
dreinhardt
Master Diver
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 4. Okt 2017, 15:15
Ort: Bremen

Nächste

Zurück zu Sonstiges und Klatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste